Facebook

Languages

  • Slovenščina
  • Italiano
  • English
  • Deutsch
  • Hrvatski
Designed by Aaron Burni
Herstellung von frischen Teigwaren aus Eiern und Kartoffeln Rolle

Herstellung von frischen Teigwaren aus Eiern und Kartoffeln Rollen

Barone gnocchi mit entensosse

Für 4-6 Personen. Zubereitung: 1 Stunde. Kochen: 1 Stunde und 30 Minuten.

  • 1-1,5 kg Barone Gnocchi
  • 6 EL Extra Nativen Olivenöls
  • 1 Zwiebel, gehackt
  • 1 Sellerie, gehackt
  • 1 Möhre, gehackt
  • 1 Petersilienzweig, gehackt
  • 1 Knoblauchzehe, kleingehackt
  • 1 Lorbeerblatt
  • 1 gereinigte kleine Ente, in Stücke geschnitten, zum Kochen vorbereitet
  • 2 dL trockenen Weißweines
  • 400 g geschälter Tomaten aus der Dose
  • 1 EL Tomatenkonzentrat
  • 50 g Parmesankäse, gerieben
  • schwarzer Pfeffer (frisch gemahlen)
  • Salz

In der Pfanne Zwiebel, Sellerie, Möhre und Petersilie auf geheiztem Öl 15 Minuten braten. Dann Knoblauch, Lorbeerblatt und Entenstücke dazugeben. Während des Bratens mit Wein begießen. Salzen, pfeffern und geschälte Tomaten aus der Dose, die man mit ein wenig Wasser verdünnt, dazugeben. Die Pfanne bedecken und 1 Stunde auf mittelgroßem Feuer kochen lassen. Während des Kochens mehrmals mischen. Nach einer Stunde Entenstücke aus der Pfanne nehmen, die Knochen reinigen und auf größere Stücke hacken. Gereinigte Stücke wieder in die Pfanne mit anderen Zutaten geben und noch 15 Minuten kochen lassen.
Barone Gnocchi in viel kochendem Salzwasser garen. Wenn sie an der Oberfläche schwimmen, abtropfen lassen, in eine Suppenschüssel geben und mit vorbereiteter Entensoße übergießen. Mit Parmesankäse bestreuen und servieren.